Seite auswählen
Zweiundzwanzig Arbeitsgruppen sollen Ampel-Kooperation vorbereiten • Behindertenbeauftragte der Länder richten 40 konkrete Forderungen zur Inklusion an die potenziellen Koalitionäre

Zweiundzwanzig Arbeitsgruppen sollen Ampel-Kooperation vorbereiten • Behindertenbeauftragte der Länder richten 40 konkrete Forderungen zur Inklusion an die potenziellen Koalitionäre

Wenn übermorgen, Mittwoch den 27.10.2021, die 22 Gruppen ihre Arbeit aufnehmen, um die in den Sondierungen zwischen SPD, Grünen und FDP festgelegten Grundsätze in Formulierungen für einen Ampel-Koalitionsvertrag zu präzisieren, werden ihnen von unterschiedlichsten...
Was können Mönchen­glad­bacherinnen und Mönchen­gladbacher von „ihren“ Bundestags­abgeordneten erwarten? • Nur Dr. Krings und Henneberger setzten Prioritäten

Was können Mönchen­glad­bacherinnen und Mönchen­gladbacher von „ihren“ Bundestags­abgeordneten erwarten? • Nur Dr. Krings und Henneberger setzten Prioritäten

Zum ersten Mal wird Mönchengladbach von drei Abgeordneten im Deutschen Bundestag vertreten. Neben den bisherigen Mönchengladbacher Dr. Günter Krings (CDU) und Gülistan Yüksel (SPD) wird zukünftig auch die Erkelenzerin Kathrin Henneberger viel Zeit in Berlin...
Kandidaten von CDU, SPD und Grünen antworten dem Bündnis für Soziale Gerechtigkeit Mönchengladbach zum Thema „Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetzes“ inhaltlich

Kandidaten von CDU, SPD und Grünen antworten dem Bündnis für Soziale Gerechtigkeit Mönchengladbach zum Thema „Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetzes“ inhaltlich

Das Bündnis für Soziale Gerechtigkeit Mönchengladbach fordert den Bau von mehr preisgünstigen Wohnraum in Mönchengladbach und die Wiedereinführung eines Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetzes. Die Bundestagsdirektkandidatinnen und -kandidaten von CDU, SPD, Grünen, FDP und...
ADFC-Forum Stadtverkehr #6: „Raus aus der Stadt, aber wie?“ mit guter Organisation •  Wenig Erkenntnisgewinn durch und bei Bundestagskandidaten aber mit diskussions­würdigen „Highlights“

ADFC-Forum Stadtverkehr #6: „Raus aus der Stadt, aber wie?“ mit guter Organisation • Wenig Erkenntnisgewinn durch und bei Bundestagskandidaten aber mit diskussions­würdigen „Highlights“

Wer sich dafür interessierte, was vier Mönchengladbacher Bundestagskandidaten zur Mobilität zu sagen hatten, konnte zwischen zwei Optionen wählen: In Präsenz in der Mönchengladbacher City-Kirche über Youtube Während „Präsenz“ die Möglichkeit bot, Atmosphäre hautnah...
„Die europäische Dimension der Bundestagswahl“ • „Pulse of Europe“ thematisiert europäische Fragen im Mönchengladbacher Bundestagswahl­kampf • Statments von Parteien­vertretern und Antworten auf Zuhörerfragen in teilweise inhaltlich mäßiger Qualtität

„Die europäische Dimension der Bundestagswahl“ • „Pulse of Europe“ thematisiert europäische Fragen im Mönchengladbacher Bundestagswahl­kampf • Statments von Parteien­vertretern und Antworten auf Zuhörerfragen in teilweise inhaltlich mäßiger Qualtität

Wie schon im Kommunalwahlkampf 2020 lud „Pulse of Europe“ (diesmal in Kooperation mit der evangelischen Philippus-Akademie) mit Blick auf die bevorstehende Bundestagswahl zu einer Podiumsdiskussion ein. Während 2020 die Kandidaten für das Amt des Oberbürgermeisters...
„Bündnis für soziale Gerechtigkeit Mönchengladbach“ fordert Wieder­einführung des Wohnungs­gemein­nützig­keitsgesetzes (WGG) • Drei Fragen an vier Mönchenglad­bacher Bundestags­kandidaten

„Bündnis für soziale Gerechtigkeit Mönchengladbach“ fordert Wieder­einführung des Wohnungs­gemein­nützig­keitsgesetzes (WGG) • Drei Fragen an vier Mönchenglad­bacher Bundestags­kandidaten

Das „Bündnis für soziale Gerechtigkeit Mönchengladbach“ ist ein Zusammenschluss zahlreicher Vereine, Institutionen und Organisationen im Sozialbereich der Stadt Mönchengladbach. Einen Schwerpunkt der Arbeit des Bündnisses bildet das Thema „Wohnen in Mönchengladbach“,...