Seite auswählen
Gegen das Vergessen • Teil VII: 17 weitere Stolpersteine im Dezember 2019 auch als Mahnung für die Zukunft in Mönchengladbach

Gegen das Vergessen • Teil VII: 17 weitere Stolpersteine im Dezember 2019 auch als Mahnung für die Zukunft in Mönchengladbach

Vorlesen (c) BZMG Seit Jahren erinnert der Künstler Gunter Demnig mit seinen Stolpersteinen an die Opfer der NS-Zeit, indem er vor ihrem letzten Wohnort Gedenktafeln aus Messing in den Bürgersteig einlässt. Inzwischen liegen sie in 1.265 Kommunen Deutschlands und in...
Gegen das Vergessen • Teil VI: Holocaust und Euthanasie … zwei Seiten derselben Medaille • Auch in Mönchengladbach und der näheren Umgebung • Eindrucksvolle Theater-Collage

Gegen das Vergessen • Teil VI: Holocaust und Euthanasie … zwei Seiten derselben Medaille • Auch in Mönchengladbach und der näheren Umgebung • Eindrucksvolle Theater-Collage

Am 09.06.2017 beeindruckten Schüler des Maria-Lenssen-Kollegs gemeinsam mit Menschen aus dem Reha-Verein in einer Theater-Collage“ die etwa 100 Besucher der Gedenkveranstaltung für die Opfer der so genannten „Euthanasie“ des Nazi-Regims in der Zeit zwischen 1933 und...
Ukraine-Abend im TaK (Treff am Kapellchen) am 7. Juni • „Die Ukraine: gestern, heute und morgen“ • Bebilderter Vortrag des Mönchengladbacher Journalisten Bernhard Clasen

Ukraine-Abend im TaK (Treff am Kapellchen) am 7. Juni • „Die Ukraine: gestern, heute und morgen“ • Bebilderter Vortrag des Mönchengladbacher Journalisten Bernhard Clasen

Zehntausende haben in den letzten Jahren in der Ukraine ihr Leben verloren. Längst findet der Krieg auch auf russischem Territorium statt. Vor diesem Hintergrund wird der Ukraine-Experte Bernhard Clasen in einem Vortrag über das Land sprechen. Clasen, der seit 2014...
Europawahl am 9. Juni 2024 in Mönchengladbach: Ein Rück- und Ausblick • Kommt es dank der Neuwähler ab dem 16. Lebensjahr zu einer höheren Wahlbeteiligung als 2019?

Europawahl am 9. Juni 2024 in Mönchengladbach: Ein Rück- und Ausblick • Kommt es dank der Neuwähler ab dem 16. Lebensjahr zu einer höheren Wahlbeteiligung als 2019?

(c) BZMG Wenn am Sonntag, den 9. Juni 2024 die Mönchengladbacher Wahlberechtigten zum Wahllokal kommen, oder die Wahlunterlagen für die Briefwahl nachhause gesandt bekommen, finden sie einen ca. 80 cm langen Wahlzettel mit insgesamt 34 Parteien vor, die in NRW und...
Rathaus-Neubau • Teil XXXXI: Über ein Geheim-Treffen, das schlussendlich gar nicht so geheim war • „Erhellendes“ am Rande des Sommerfestes der Grünen

Rathaus-Neubau • Teil XXXXI: Über ein Geheim-Treffen, das schlussendlich gar nicht so geheim war • „Erhellendes“ am Rande des Sommerfestes der Grünen

Vorlesen Immer dann, wenn man versucht, „Geheimhaltung“ durchzusetzen, erreicht man oft genau das Gegenteil. Das musste der Mönchengladbacher Oberbürgermeister Felix Heinrichs (SPD) in Sachen „Rathaus-Neubau in Rheydt“ lernen, als er am vergangenen Donnerstag jeweils...
Wann steigen auch in Mönchengladbach die Anwohner­parkgebühren? • Verkehrsclub Deutschland (VCD) stellt Grundlagen für „Straßenraumnutzungs­gerechtigkeit“ vor • Sollen Halter von Kleinfahrzeugen die gleichen Gebühren zahlen wie die von SUVs und Pickups?

Wann steigen auch in Mönchengladbach die Anwohner­parkgebühren? • Verkehrsclub Deutschland (VCD) stellt Grundlagen für „Straßenraumnutzungs­gerechtigkeit“ vor • Sollen Halter von Kleinfahrzeugen die gleichen Gebühren zahlen wie die von SUVs und Pickups?

Anwohnerparken, Regelungen dazu und die Kosten haben sich in Mönchengladbach zu einem Reizthema in Bevölkerung und Politik entwickelt. Pro und Contra werden seit Jahren in politischen Gremien und den so genannten „sozialen“ Netzwerken teilweise sehr heftig kontrovers...
Rathaus-Neubau • Teil XXXX: Bund der Steuerzahler fragt nach und erhält hinhaltende Antwort • Wird „neues“ Raumkonzept am 15. August in der BV Süd vorgestellt?

Rathaus-Neubau • Teil XXXX: Bund der Steuerzahler fragt nach und erhält hinhaltende Antwort • Wird „neues“ Raumkonzept am 15. August in der BV Süd vorgestellt?

Vorlesen (c) BZMG Wie berichtet, will der Bund der Steuerzahler (BdSt NRW) das Vorhaben „Rathaus-Neubau in Mönchengladbach“ kritisch durchleuchten. Auf BZMG-Nachfrage teilte der BdSt NRW mit, dass man bei der Stadtverwaltung Mönchengladbach u.a. nachgefragt habe,...