Seite auswählen
Rederecht von Bürgern in Gremien: „Wie halten es andere Kommunen damit?“ • Ergebnis einer BZMG-Kurzumfrage liegt vor

Rederecht von Bürgern in Gremien: „Wie halten es andere Kommunen damit?“ • Ergebnis einer BZMG-Kurzumfrage liegt vor

Seit Langem versuchen Mönchengladbacher Bürger das Recht zu erhalten, ihre Anregungen, Beschwerden und sonstigen schriftlichen Eingaben mündlich zu erläutern, indem ihnen ein Rederecht in Gremien eingeräumt wird. Ebenso häufig wie „Rederechtsanträge“ gestellt werden,...
Warum möchte OB Hans Wilhelm Reiners (CDU) die Ratssitzung am 17. Juni absagen? • „Enge“ im Rheydter Ratssaal ohne Prüfung von Alternativen nur vorgeschoben?

Warum möchte OB Hans Wilhelm Reiners (CDU) die Ratssitzung am 17. Juni absagen? • „Enge“ im Rheydter Ratssaal ohne Prüfung von Alternativen nur vorgeschoben?

Es gehört wohl zu den Mönchengladbacher Besonderheiten, dass ein Oberbürgermeister alles daran setzt, kritische Themen und Beschlüsse statt von den 68 Mitgliedern des Rates am liebsten nur von 19 Mitgliedern des Hauptausschusses behandeln bzw. treffen lassen möchte....