Seite auswählen
S28 • Teil XXX: Neue Fassung der „Gemeinsamen Erklärung“ an Mönchengladbacher Ratsmitglieder verteilt • Substanzielle Veränderungen: Fehlanzeige • Alles nur ein „Sturm im Wasserglas“? •  Unterschiede auf BZMG lesen

S28 • Teil XXX: Neue Fassung der „Gemeinsamen Erklärung“ an Mönchengladbacher Ratsmitglieder verteilt • Substanzielle Veränderungen: Fehlanzeige • Alles nur ein „Sturm im Wasserglas“? • Unterschiede auf BZMG lesen

Es wäre nicht verwunderlich, wenn die Entscheider in den Nachbarkommunen Viersen und Willich sich die Frage stellen, warum einige Mönchengladbacher Nachbarn mit einem großen Getöse gegen die „Gemeinsame Erklärung“ Sturm laufen, wenn daraus letztlich nur ein „laues...
S28 • Teil XXVII: „Gemeinsame Erklärung“ für CDU inakzeptabel, dennoch „theoretisch“ für den Bau der S28 • Markus Heynckes: „Oberbürgermeister hat sich von den Nachbarkommunen abspeisen lassen“

S28 • Teil XXVII: „Gemeinsame Erklärung“ für CDU inakzeptabel, dennoch „theoretisch“ für den Bau der S28 • Markus Heynckes: „Oberbürgermeister hat sich von den Nachbarkommunen abspeisen lassen“

In ihrer heute veröffentlichen Pressemitteilung forder die Mönchengladbach CDU-Fraktion Lärmschutz für Anwohner der S 28, kein Güterverkehr, ausreichende Bürgerbeteiligung. Viele Bedenken der CDU-Ratsfraktion gegen den LOI (Absichtserklärung), den Oberbürgermeister...
S28 • Teil XXIII: IHK begrüßt Vereinbarung der Kommunen über gegenseitige Unterstützung

S28 • Teil XXIII: IHK begrüßt Vereinbarung der Kommunen über gegenseitige Unterstützung

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein begrüßt es, dass sich der Mönchengladbacher Oberbürgermeister, der Landrat des Kreises Viersen, die Bürgermeisterin der Stadt Viersen und der Bürgermeister der Stadt Willich darauf verständigt haben, sich...
S28 • Teil XX: Kreis Viersen fordert Mönchengladbach auf, die Planung der S28 nicht zu torpedieren • Landrat Dr. Andreas Coenen: „Die Menschen wollen raus aus dem Stau“

S28 • Teil XX: Kreis Viersen fordert Mönchengladbach auf, die Planung der S28 nicht zu torpedieren • Landrat Dr. Andreas Coenen: „Die Menschen wollen raus aus dem Stau“

Vorlesen Landrat Dr. Andreas Coenen fordert die Stadt Mönchengladbach auf, an der gemeinsam geplanten Streckenführung des Radschnellwegs festzuhalten und damit die Irritationen um die geplante Verlängerung der S28 aufzulösen. Der jetzt ohne Abstimmung mit dem Kreis...
S28 • Teil XIX: Felix Heinrichs: „S28-Verlängerung und Radschnellverbindung schließen sich nicht aus“ • Wollen er und die SPD die GroKo-Haltung zur S28 „stabilisieren“?

S28 • Teil XIX: Felix Heinrichs: „S28-Verlängerung und Radschnellverbindung schließen sich nicht aus“ • Wollen er und die SPD die GroKo-Haltung zur S28 „stabilisieren“?

Eine Radschnellverbindung von Krefeld über Willich bis nach Mönchengladbach schließt eine Verlängerung der S28-Bahnlinie nicht aus, lässt OB Felix Heinrichs heute (21.01.2021) in einer Pressemitteilung kundtun. Das habe Oberbürgermeister Felix Heinrichs schriftlich...
S28 • Teil XVIII: Willicher GRÜNE befürchten Aus für die Verlängerung der S28 über Willich nach Viersen

S28 • Teil XVIII: Willicher GRÜNE befürchten Aus für die Verlängerung der S28 über Willich nach Viersen

Vorlesen In einer heute (16.01.2021) verbreiteten Pressemitteilung beziehen die Grünen-Politiker aus Willich zum „Konfliktpotenzial“ S28 vs. RSV (Radschnellverbindung) Stellung: „Schon in den 90ern waren die Willicher GRÜNEN die Ersten, die sich für eine Verlängerung...
S28 • Teil XV: BUND-Kreisverband spricht sich für nur teilweisen Grundstücks­erwerb und Umwidmung aus

S28 • Teil XV: BUND-Kreisverband spricht sich für nur teilweisen Grundstücks­erwerb und Umwidmung aus

Der BUND wird in der Planungspraxis als Träger öffentlicher Belange (TÖB), behandelt und muss laut §4 des BauGB (Baugesetzbuch) formal angehört und in Bauplanungen einbezogen werden. In dieser Eigenschaft bezieht die Kreisgruppe Mönchengladbach des BUND e.V. zum...
S28 • Teil XIV: PRO BAHN und VCD setzen auf „Koexistenz“ von S28 und Rad­schnellverbindung im Bereich Willich/ Neuwerk ein • Aufruf zu Stellung­nahmen an die Stadt Mönchen­gladbach

S28 • Teil XIV: PRO BAHN und VCD setzen auf „Koexistenz“ von S28 und Rad­schnellverbindung im Bereich Willich/ Neuwerk ein • Aufruf zu Stellung­nahmen an die Stadt Mönchen­gladbach

Vorlesen Seit Jahren versucht die Stadt Mönchengladbach die Weiterführung der S28 über Kaarst hinaus bis Viersen zu torpedieren. Die Argumente der Befürworter dieses Mönchengladbacher Blockadeverhaltens scheinen jetzt ein „Update“ zu erhalten, indem die Bauverwaltung...