Seite auswählen

Im Mai 2021 zeigte eine Initiative beim Mönchengladbacher Oberbürgermeister Felix Heinrichs die Durchführung eines Bürgerbegehrens nach § 26 GO NRW an.

Nach Zustellung der Kostenschätzung durch die Stadt Mönchengladbach entwickelten die Verantwortlichen der Initiative im Frühjahr 2022 das notwendige Unterschriftenformular, und stimmten dieses mit dem Rechtsamt der Stadt ab.

Nun wird mit tatkräftiger Unterstützung u.a von RADKOMM, Eine Erde/ Tante Lemi, ADFC, VCD, BUND, NABU, FUSS, BSK, BAUM, Pulse of Europe, Changing Cities und innn.it die erforderliche Unterschriftensammlung gestartet, um den Forderungen des Bürgerbegehrens RADENTSCHEID MÖNCHENGLADBACH Nachdruck zu verleihen und die Umsetzung der Ziele zu bewirken.

Die Sammlung beginnt am 22. Juni 2022 um 19:00 Uhr in der ev. Friedenskirche, Margarethenstraße 20, 41061 Mönchengladbach mit einer Auftaktveranstaltung, zu der die Initiative einlädt.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen. (Einlass: ab 18:30 Uhr)