Seite auswählen

(c) BZMG

„Blinde Passagiere“

Die Pacific Star ist ein riesiges Kreuzfahrtschiff. Auf Grund eines technischen Problems geht es vor dem Hafen von Rocky Beach vor Anker. Während sich die vielen Passagiere an Land vergnügen, geht an Bord ein Dieb um.

Justus, Peter und Bob haben ihren nächsten Fall.

Dies ist der 76. Fall aus der Kinderbuchreihe „Die drei ??? Kids“. Er bietet diejenige Art zielgruppengerechter Abenteuer und Unterhaltung, wie wir es von ihr gewohnt sind.

Die Jungen schaffen, was Erwachsenen nicht gelingt – nämlich innerhalb kürzester Zeit einen Kriminalfall aufzuklären. Erwachsene Leser würden diese Vorgehensweise einfach nur als plump und naiv empfinden.

Aber egal. Kinder mögen diese Art der Unterhaltung offensichtlich. Ansonsten würde es die Serie nicht so lange am Markt geben.

Ulf Blanck: Blinde Passagiere; Franckh-Kosmos-Verlag Stuttgart 2018; 126 Seiten; ISBN: 978-3-440-15939-2

(c) BZMG

„Tatort Hollywood“
Teil 1: Falscher Verdacht

„Tatort Hollywood“
Teil 2: Gefahr im Paradies

„Tatort Hollywood“
Teil 3: Der Juwelenraub

Kim Jülich, Franziska Winkler und Marie Grevenbroich sind die drei Ausrufezeichen, ein erfolgreiches Mädchentrio, das als Detektivinnen und Freundinnen – quasi als Gegenstück zu den drei Fragezeichen für die Jungen – harmlos-nette „Kriminalfälle“ löst.

Maries Vater Helmut Grevenbroich arbeitet als Schauspieler in einer Polizei-Vorabendserie.

Eines Tages kommt sein Jugendfreund  Josef König mit seiner Tochter Amy aus Amerika zu Besuch.

Unter dem Pseudonym „Joe King“ arbeitet der ebenso erfolgreich als Schauspieler in Hollywood.

Kann Grevenbroich die Chance nutzen, auf dem US-amerikanischen Filmmarkt Fuß zu fassen?

Für die drei Ausrufezeichen beginnt eine harte Bewährungsprobe, zumals sich auch so ganz nebenbei noch Abenteuer zu gestehen haben.

 

3 Bücher von 2 Autorinnen in 1 Box zu Ehren des 75. Falles!

in Band 1 lernen sich die Jugendlichen kennen und raufen sich zusammen.

In Band 2 + 3 wird dann das eigentliche Abenteuer beschrieben.

Das Lektrorat des süddeutschen Verlages lieferte dabei sehr gute Arbeit ab – trotz der unterschiedlichen Autorinnen bieten Erzählweise und Handlung keinerlei Brüche auf.

Es liegt die Vermutung nahe, daß es ein hilfreiches Storybuch (für die Autorinnen) im Hintergrund gibt, das die Ausrufezeichen, ihre familiäre Situation, Eigenschaften und bisherigen Fälle vorstellt.

Was interessiert Mädchen? Freundschaft, Mode und erste Liebe. Sie fließen in die Handlung ein. Romantik wird hier großgeschrieben.

Ein pädagogischer Zeigefinger sei hier auch noch erwähnt: Ganz diskret weisen die beiden Autorinnen auf die Bedeutung von Freundschaft hin. Wirkliche Freundschaft begleitet uns unser Leben lang.

Kirsten Vogel: Tatort Hollywood Teil 1: Falscher Verdacht; Franckh-Kosmos-Verlag Stuttgart 2018; 128 Seiten; ISBN: 978-3-440-16022-0

Ann-Katrin Heger: Tatort Hollywood Teil 2: Gefahr im Paradies; Franckh-Kosmos-Verlag Stuttgart 2018; 128 Seiten; ISBN: 978-3-440-16022-0

Kirsten Vogel: Tatort Hollywood Teil 3 Der Juwelenraub; Franckh-Kosmos-Verlag Stuttgart 2018; 127 Seiten; ISBN: 978-3-440-16022-0